Trainingsausfall 02.02.2019

Unser „Kriseninterventionsteam ist heute vorsichtshalber auf den Hundeplatz gefahren, um zu schauen, ob morgen Training möglich ist.

Dem ist leider nicht so, wie anhand des Handybildes von Michaela zu erkennen ist.
Das Befahren bzw. Verlassen des Hundeplatzes auf der Zufahrt war schon schlechter möglich, zudem befindet sich unter der Schneeschicht teilweise eine Eisschicht.

Es taut gerade, aber für morgen sind wiederum Minusgrade angekündigt worden und es soll schneien.

Aus gefahrenabwehrenden Gründen für Mensch und Tier hat der Vorstand beschlossen, daher das Training für morgen abzusagen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis.